Diskutieren, Austauschen, Vernetzen – ASTech bietet neue Plattform

Gaimersheim – Unter dem Motto „Talk-Meet-Eat“ fand am Mittwoch, 11. September bei der ASTech ein neues Vortragsformat statt. Weit über 60 ASTech’ler aus den verschiedenen Abteilungen in Gaimersheim sowie Wolfsburg folgten der Einladung und nahmen an dem Vortrag der beiden externen Referenten persönlich oder via ViKo teil. Auf Initiative von UKM kamen die beiden Juristen Anna Lohmann und Christian Haagen von der Forschungsstelle RobotRecht der Universität Würzburg um den renommierten Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf zur ASTech und referierten zu dem spannenden, aktuellen Thema „Dürfen Autos töten?“. Hierbei beleuchteten sie anhand verschiedener konkreter Szenarien die jeweils strafrechtliche Verantwortung bzw. zivilrechtliche Haftung im Falle (tödlicher) durch Fahrerassistenzsysteme verursachter Unfälle.
Schon während des Vortrags gab es die ein oder andere Rückfrage und Anmerkung aus dem Podium. Zum Ende hin war aber kein Halten mehr. Fragen über Fragen wurden in Richtung Vortragende gestellt und so entwickelte sich die Veranstaltung – wie erhofft – zu einem regen, aktiven Dialogformat.
Viele der Teilnehmer blieben auch über den „offiziellen“ Vortrag hinaus da und nutzten bei einer Großbestellung Pizza die Gelegenheit, sich mit den Kollegen über das oder andere Themen auszutauschen, sich zu vernetzen und gemeinsam Abend zu essen („Meet-Eat“). So dass die Auftaktveranstaltung der neuen ASTech-Vortragsreihe gleich zu einem riesigen Erfolg wurde.

Ein besonderes Dankeschön geht vor allem in Richtung der beiden Referenten, die dem Ruf der ASTech gefolgt sind und extra aus Würzburg nach Gaimersheim kamen sowie den ASTech’lern, die sich im Hintergrund um den Auf-/Abbau sowie die Technik gekümmert haben. Wie geplant, war es somit eine Veranstaltung von ASTech’lern für ASTech’ler und damit ein spannender und gleichzeitig gemütlicher Mittwochabend. #WirSindASTech #ArbeitenBeiDerASTech #WirZusammen

Zurück zur Übersicht

Das Vortragsformat ASTech-TME bietet unseren ASTech'lern viel Raum für spannende Diskussionen, Austausch, Vernetzung und gemeinsames Essen.